Unsere ZIELE

Wir haben 1991 mit Guaraná angefangen, in der Hoffnung, dass der Verkauf von Pflanzen aus dem Regenwald, eine etwaiige Zerstörung dieses Biotops entgegen wirken könnte. Dazu wollten wir vor Ort Kleinbauerkooperativen gründen, welche speciel unsere Produkte dort anbauen und sich dort eine eigene Existenz aufbauen sollten.
Doch es kam am Ende alles anders, und wir konnten unsere damaligen Ziele nur in Form von Spenden an Aufforstungsprojekte realisieren.
Nun sehen wir es jedoch an der Zeit an alten Zielen wieder an zu packen und diese in der Form des HANNES' Clubs und den Startup Challange Idee zu realisieren.
icon_erdtaler_110

HANNES' Club

Im HANNES‘ Club stellen wir im Prinzip dasselbe Portfolio wie in unserem öffentlich Shop vor, jedoch mit einen Unterschied, dass der Kundenbonus nicht in € sondern in Form von Erdtalern angerechnet wird. Statt 10% Rabatt erhalten unsere Kunden Erdtaler.

Mit diesen Erdtalern kann jeder entscheiden, für welches Projekt er/sie Bäume pflanzen will.
Diese Projekte werden im den Clubportal vorgestellt.
So wollen wir Projektpartner unterstützen, welche sich für die Pflanzung der Bäume einsetzen.
Zudem bieten wir Mitgliedschaften an, welche 1 zu 1 den Projekten zur Verfügung gestellt werden, allerdings mit der Absicht gerodete Flächen zu kaufen und dann den Indogenen zur Verfügung zu stellen. Die Umsetzung und Betreuung dieser Projekte wollen wir zusammen mit ansässigen Vereinen machen, wie wir es früher mit Plan Verde e.V. oder Mama Earth e.V. bereits gemaht haben.

ico_startup_01

STARTUP Challenge

Die Idee hinter der Startup Challange ist einfach:
Wir nehmen was wir haben und das Ziel soll sein, einen alternativen Onlinesupermarkt mit gesunden und nachhaltigen Produkten zu gestalten.
Jeder, der diese Idee unterstützen will, bekommt einen eigenen Onlinehop und kann mit den Verkauf und Verbreitung dieser Idee sich ein zweites Standbein aufbauen.
Am Anfang werden diese Shop nur denjenigen zur Verfügung gstellt, welche auch aktiv helfen diese Idee umzusetzen.

Die Idee basiert auf ein herzliches ZUSAMMEN, denn zusammen sind wir wesentlich effektiver, als wenn alle die eigenen Ziele verfolgen.
Nachdem die Lage der Natur sehr ernst ist, das Klima kippt, und die Auswirkungen der Naturkatastrophen immer heftiger werden, sollte hier ein Umdenken angefangen werden. Die Regierungen alleine können dies nicht alleine hinbekommen, wir sollten lernen Hand in Hand zu arbeiten.

Der Weg ist das Ziel

Altes Wissen bewahren - Lebensenergien aktivieren

Pflanzen wir einfach Bäume

Mit der Natur, Mensch und Tier im Einklang richten wir unsere Geschäfte aus und verfolgen unsere Ziele, wirken den Klimawandel entgegen indem wir Bäume pflanzen. Photosynthese wandelt CO² in O² um, und schon können wir einen Beitrag für eine besser Zukunft machen.
mehr erfahren zu unseren Zielen

Mehr Infos aus dem Info-Blog