Element FEUER

ico_head_feuer
FEUER ist das Element mit den höchsten Schwingungen. Es ist das einzige Element, das transformieren kann, alle anderen Elemente reinigen nur.
Feuer hat die Menschen immer schon fasziniert. In der Materie gilt das Prinzip der Polarität, also alles tritt in 2 Polen auf: So kann Feuer wärmen und Leben erhalten, aber es kann auch zerstören. Wir alle SIND Körper, Seele und Geist. Um uns gesund und wohl zu fühlen, sollte alles miteinander im Einklang sein. Leider ist das oft nicht der Fall. Wir fühlen uns dann „verstimmt“, unwohl oder einfach nicht gesund. Vielen Menschen ist inzwischen bewusst, dass sie mit Sport treiben, Yoga, Meditieren, gesunder Ernährung u.v.a. sich selbst etwas Gutes zu tun können und so selbst für ihre Gesundheit sorgen.
Bei Krankheiten werden vorwiegend (noch) die Symptome behandelt. Der Körper wird durch Behandlungen oder Medikamente „gesund gemacht“ und der Geist / die Psyche wird mit Therapie oder ebenfalls Medikamenten behandelt. Die Medizin und auch die Psychotherapie kommen oft an ihre Grenzen. Es wird immer sichtbarer und vielen BEWUSST, dass das, was bisher für einzig hilfreich galt, oft nicht mehr erfolgreich ist bzw. nicht ausreicht.
BEWUSSTSEIN leitet sich für uns aus einen Verständnis heraus, denn nur aus einen Verständnis entwickeln wir die Gabe, die Dinge anders zu machen, wie wäre es im Einklang mit Natur und Mensch?
ico_hand_frei

Wissen - Verstehen

Ein oft fehlgeleiteter Begriff ist, dass WISSEN dem VERSTEHEN gleich gesetzt werden.
Ein gutes Beispiel wäre ASPARTAME, wo viele wissen, dass es ein Gift ist. Mit der Doku „Unser täglich Gift“ kommt aus dem WISSEN dann auch VERSTÄNDNIS, wie aus einen Gift ein Lebensmittel wurde.
Aus unserer Sicht ist WISSEN eine Notwendigkeit, dass wir über das VERSTEHEN, die Dinge anders machen können.
Den Pol der Zerstörung kennen wir bereits, es wird Zeit für den anderen Pol: LEBEN ERHALTEN.
Unter dieser Rubrik wollen wir Ihnen Bücher vorstellen und hoffen, dass immer mehr Menschen den zerstörerischen Pol verlassen und wieder sich dem Pol des LEBEN ERHALTEN zu wenden.

ico_hand_frei

Dokus und Reportagen

Ein oft fehlgeleiteter Begriff ist, dass WISSEN dem VERSTEHEN gleich gesetzt werden.
Ein gutes Beispiel wäre ASPARTAME, wo viele wissen, dass es ein Gift ist. Mit der Doku „Unser täglich Gift“ kommt aus dem WISSEN dann auch VERSTÄNDNIS, wie aus einen Gift ein Lebensmittel wurde.
Aus unserer Sicht ist WISSEN eine Notwendigkeit, dass wir über das VERSTEHEN, die Dinge anders machen können.
Den Pol der Zerstörung kennen wir bereits, es wird Zeit für den anderen Pol: LEBEN ERHALTEN.
Unter dieser Rubrik wollen wir Ihnen Dokus und Reportagen vorstellen und hoffen, dass immer mehr Menschen den zerstörerischen Pol verlassen und wieder sich dem Pol des LEBEN ERHALTEN zu wenden.

ausgesuchte Produkte

basierend auf das Element FEURER

Bücher
  • Bücher