CHOLESTERIN - FETT

Cholesterin ist ein lebenswichtiges Sterol und dient im Körper unter anderem als Vorstufe für Steroidhormone und Gallensäuren. Ein Zwischenprodukt der Cholesterinbiosynthese, das ist das Provitamin zur Bildung von Vitamin D durch UV-Licht. Beim Menschen wird Cholesterin zu 90%, im Körper selbst hergestellt.

Cholesterin Bild

Cholesterin wird mit der Gallensäure im Darm vom Körper aufgenommen und ist weder in Wasser noch in Blutflüssigkeit löslich. Damit es in die einzelnen Körperregionen, transportiert werden kann, wird es an bestimmte Eiweißkörper gebunden. Aus der Verbindung von Fetten und und Proteinen, entstehen Lipoproteine, wie das LDL-Cholesterin, auch böses Cholesterin genannt.

Zur Vermeidung eines zu hohen LDL-Cholesterinspiegels empfehlen sich wenig fettes Fleisch, Innereien, Wurstwaren, Käse und Eigelb, fettarme Zubereitung, wenig tierische Lebensmittel, mehrmals am Tag frisches Obst und Gemüse, Verwendung von Pflanzenöl, Verzicht auf Alkohol, ausreichend Bewegung.

Ein gänzlicher Verzicht auf cholesterinhaltige Lebensmittel ist nicht notwendig.

Eine wesentlich größere Rolle spielt die Qualität der aufgenommenen Fettsäuren.

So sind Avocados zu empfehlen. Trotz 30% Fettgehalt, bestehend aus Omega-3-Fettsäuren auch enthalten in vielen Fischsorten und in Weiderindfleisch.

Die LdL-Werte zu senken, erfordert ballstoffreiche Kost wie Vollkornbrot, Dinkel und dunkle Reissorten.

Auch Pektine sind Ballaststoffe, enthalten in Äpfel und Birnen. Hülsenfrüchte, wie Bohnen oder Linsen, enthalten neben Ballaststoffen auch pflanzliches Eiweiß, ebenfalls zu finden in Sojaprodukten, was LDL-Cholesterin bindet. Sogar dunkle Schokolade kann sich positiv auf einen zu hohen LDL-Wert auswirken. Sollte trotz der enthaltenen, Flavonoide und Antioxidantien, aufgrund ihres hohen Fett- und Zuckergehalts, aber nur in sehr geringem Mengen konsumiert werden.

Phytosterole, zu finden in einigen Margarinesorten, hemmen die Cholesterinaufnahme im Darm und senken so die LDL-Spiegel.

Als bewährtes Hausmittel, welches das Hdl-Cholesterin, also das gute Cholesterin, erhöht gelten Zwiebeln, vor allem rote Zwiebeln, aufgrund der enthaltenen Schwefelverbindungen und dem Antioxidans Quercentin, was einen erhöhten LDL-Cholesterinspiegel senkt.

Zur Unterstützung des Körpers bei der Ausscheidung des ungesunden LDL-Cholesterin eignet sich Ingwer. Eine Senkung bis zu 15% erreicht man mit Leinsamen und Haferflocken. Beides enthält sehr viele lösliche Fasern, die Aufnahme von Fetten aus der Nahrung erschwert.

Wie zu jedem Zeitpunkt im Leben, unabhängig ob bereits erhöhte LDL-Werte festgestellt worden sind, ist auf eine ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit zu achten. Da sich Antioxidantien, positiv auf Blutfettwerte auswirken, sollte der Tag idealerweise mit einer Tasse grünem Tee begonnen werden.

Ergebnisse 1 – 12 von 41 werden angezeigt

Show All

ABM Pilz

17,95 37,15 

Enthält 7% MwSt.

ABM Pilz – WRL

37,15 

Enthält 7% MwSt.
(30,96  / 100 Vegi-Kaps)

Acai Beeren

14,95 37,35 

Enthält 7% MwSt.

Alfalfa

15,95 26,95 

Enthält 7% MwSt.

Aronia forte

17,95 29,85 

Enthält 7% MwSt.

Artischocken

17,95 29,95 

Enthält 7% MwSt.

Astaxanthin Komplex

29,95 74,75 

Enthält 7% MwSt.

Astaxanthin Komplex – WRL

49,85 

Enthält 7% MwSt.
(41,54  / 100 Vegi-Kaps)

Atherien Komplex

23,85 39,95 

Enthält 7% MwSt.

Auricularia Pilz

17,95 48,85 

Enthält 7% MwSt.

Auricularia Pilz – WRL

29,85 

Enthält 7% MwSt.
(24,88  / 100 Vegi-Kaps)

Austern Pilz

17,95 29,85 

Enthält 7% MwSt.